Von Kopf bis Fuß auf Winter eingestellt
 

k1600_img_2773Schnee, Frost und Eis…..jetzt kommt sie wieder die kalte Jahreszeit.
Aber mit angemessener Kleidung kann uns der Winter nicht schrecken.

In unserer neuen Ausstellung zeigen wir Winterkleidung aus vielen Materialien die warm halten (und hielten) wenn das Thermometer weit unter den Gefrierpunkt fällt.

Sei es der vornehme Pelzmantel zum Après-Ski oder der Schneeanzug mit passenden Skier, Snowboard, Schlitten und den dazugehörenden Mützen, Schals, Handschuhen und Schuhen. Aber auch das Bettjäckchen und der Fußwärmer dürfen natürlich nicht fehlen, denn wir sind ja wie gesagt „von Kopf bis Fuß auf Winter eingestellt“.

Besuchen Sie unsere Ausstellung vom 04.12.2016 - 06.01.2017

Bilder finden Sie wie immer in unserer Galerie.


 
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung_Von Kopf bis Fuss auf Winter eingestellt.pdf)Plakat zur Ausstellung[Ausstellung Von Kopf bis Fuss auf Winter eingestellt]378 kB

Iran

Eine Reise durch das alte Persien

iranIran oder Persien, wie das Land bis 1935 hieß, gehört zu den Ländern an der ehemaligen Seidenstraße. Hier trafen sich viele Kulturen und brachten eine der ältesten Zivilisationen der Menschheit mit.

Rolf Bendel entführt sie in seinem Vortrag in ein Land aus 1001 Nacht.


Dienstag, 22. November 2016, 19:30 Uhr
Vortragsraum Altes Rathaus Rheinheim

Eintritt frei, Spenden werden gerne angenommen

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2016 Vortrag Iran.pdf)Iran[Plakat zum Vortrag]429 kB

Auf der Vía de la Plata

Der Jakobsweg

via de la plataPeter Müller erzählt in seinem Bildervortrag vom ersten Teil seiner Wanderung über die Vía de la Plata von Sevilla nach Zamora.

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 19:30 Uhr
Vortragsraum Altes Rathaus Rheinheim

Eintritt frei, Spenden werden gerne angenommen 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Jakobsweg.1 P. Müller.pdf)Vortrag Jakobsweg[Einladung zum Vortrag]166 kB

Airbrush – einfach fantastisch –

Ralf Pittelkow

Jeder hat sich bestimmt schon einmal Airbrush-Kunststücke angeschaut und man kann es wirklich nur fantastisch nennen.
airbrush
Unser Airbrush Künstler Ralf Pittelkow aus Eggingen, betreibt dieses Hobby bereits seit fast 30 Jahren. Damals blätterte er in einem Heft mit amerikanischen Autos und war total von den Bildern, Farben und Lacken begeistert.

Nach zeitintensiven Nachforschungen in vielen Zeitschriften (damals gab es noch kein Internet) und nach zahllosen Telefonaten fand er die benötigten Utensilien: Farben, Kompressor, Pistole. Und dann ist es losgegangen. Nach vielen Übungen mit Höhen und Tiefen ist er heute ein begeisterter und weit anerkannter Brusher.

Es gibt auch fast nichts was nicht bebrusht werden kann: über das Snowboard hin zu Autos und Motorräder; von den Wänden bis hin zu essbaren Torten und, und, und….

Kommen Sie vom 09.10. bis 20.11.2016 bei uns im Museum vorbei und staunen Sie.
Herr Pittelkow wird auch an einem Sonntag im Museum seine Technik präsentieren. Das genaue Datum wird kurzfristig mitgeteilt.

Die Vernissage findet am 09. Oktober um 15:00 Uhr statt.

Bilder der Ausstellung finden Sie in unserer Galerie.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung_Airbrush.pdf)Ausstellung Airbrush[Plakat zur Ausstellung]309 kB