Angeblasen - Flöten der Welt -

von der Steinzeit bis in die Südsee

von Dr. Thomas Olesch

Im Museum Küssaberg ist die Ausstellung "Angeblasen -- Flöten der Welt - von der Steinzeit bis in die Südsee" zu sehen. Der Flötensammler Dr. Thomas Olesch zeigt eine Auswahl seiner Flöten aus der ganzen Welt und wird diese im Rahmen von Matinéen auch spielen, darunter orginaltreue Nachbildungen archäologischer Flöten, wie der römischen Panflöte von Eschenz und schwerpunktmäßig viele Originale ethnologischer Flöten.    

Das Museumsteam freut sich auf Ihren Besuch.

Ausstellungsdauer: 05.05.2017 - 11.06.2017

Öffnungszeiten: Sonntags von 14:30  17:30

Matinée: Sonntag 11.06.2017 um 13:00 sowie auf Vereinbarung

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung_Floeten.pdf)Einladung_Floeten.pdf[ ]110 kB

Da lachen ja die Hühner

von Peter Gaymann

Wer kennt sie nicht: Die Hühner von Peter Gaymann. Wenn man die Cartoons ansieht, muss man, ob man will oder nicht, unweigerlich lachen. Am Eröffnungssonntag konnte man im Museum dann auch sehr viele fröhliche Gesichter sehen. Die zahlreichen Besucher waren sich einig, das man wirklich nicht anderes kann als lachen.

Peter Gaymann hat auch eigens für diese Ausstellung ein Hühner-Cartoon für / über Küssaberg gezeichnet. Dieses Cartoon, dass bei der Eröffnung "enthüllt" wurde, hat ein großes Interesse gefunden und wurde als "köstlich" bis "genial" bezeichnet.   

Kommen auch Sie zu uns ins Museum und lachen Sie mal wieder herzlich.

 

Ausstellungsdauer: 19.03.2017 - 23.04.2017

Öffnungszeiten: Sonntags von 14:30  17:30

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung_Gaymann.pdf)Einladung_Gaymann.pdf[ ]481 kB

100 Jahre Zündapp

die Zünder und Apparatebaugesellschaft

Wussten Sie, dass die "Zünder- und Apparatebaugesellschaft" (besser bekannt unter Zündapp) bereits im Jahr 1917 gegründet wurde?

Oder, dass Zündapp bis Ende der 30er Jahre eine der fünf bedeutendsten Motorrad-Fabriken in Europa war; oder dass Zündapp seine Produktpalette auf Rasenmäher, Bootsmotoren und Nähmaschinen erweiterte?

Mauchener und andere Zündappfreunde zeigen die Vielfalt der Marke Zündapp bei uns im Museum.  

 

 

Ausstellungsdauer: 22.01.2017 - 26.02.2017

Öffnungszeiten: jeweils sonntags von 14:30 - 17:30

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung_Zuendapp.pdf)Einladung_Zuendapp.pdf[ ]136 kB

Von Kopf bis Fuß auf Winter eingestellt
 

k1600_img_2773Schnee, Frost und Eis…..jetzt kommt sie wieder die kalte Jahreszeit.
Aber mit angemessener Kleidung kann uns der Winter nicht schrecken.

In unserer neuen Ausstellung zeigen wir Winterkleidung aus vielen Materialien die warm halten (und hielten) wenn das Thermometer weit unter den Gefrierpunkt fällt.

Sei es der vornehme Pelzmantel zum Après-Ski oder der Schneeanzug mit passenden Skier, Snowboard, Schlitten und den dazugehörenden Mützen, Schals, Handschuhen und Schuhen. Aber auch das Bettjäckchen und der Fußwärmer dürfen natürlich nicht fehlen, denn wir sind ja wie gesagt „von Kopf bis Fuß auf Winter eingestellt“.

Besuchen Sie unsere Ausstellung vom 04.12.2016 - 06.01.2017

Bilder finden Sie wie immer in unserer Galerie.


 
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung_Von Kopf bis Fuss auf Winter eingestellt.pdf)Plakat zur Ausstellung[Ausstellung Von Kopf bis Fuss auf Winter eingestellt]378 kB