Fahrt zu den Kelten und Römern

Der Museumsverein Küssaberg unternimmt am

Sonntag, den 19.6.2011

seine Jahresfahrt zu früheren Plätzen der Kelten und Römer.

Erster Besichtigungspunkt, mit Führung, ist die Heuneburg ( bei Sigmaringen ), eine der frühesten städtischen Siedlungen nördlich der Alpen. Ein Teil der Anlage ist als Freilichtmuseum rekonstruiert. Berühmt wurde die Heuneburg im letzten Jahr durch den Fund eines unberaubten Fürstengrabs ( Spitzname = deutsches Troja ).

Danach besichtigen wir das Heuneburgmuseum in Hundersingen.heuneburg2

Letzter Programmpunkt ist das 2001 neu eröffnete Römermuseum in Mengen-Ennetach mit Funden aus dem römischen Militärlager aus dem 1.Jh. n.Chr. Hier ergeben sich schöne Vergleichsmöglichkeiten mit unseren Ausstellungsstücken aus dem Legionslager Dangstetten.

Auch Nichtmitglieder sind zur Jahresfahrt ganz herzlich eingeladen.

Fahrtkosten:  30 € ( incl. Führung auf der Heuneburg + 3 Museumseintritte ),
Vereinsmitglieder: 20 €.

Abfahrt:8.00 Uhr 
Rückkehr: 19.00 – 20.00 Uhr.
(Die genauen Abfahrtszeiten in den einzelnen Ortsteilen werden noch bekannt gegeben.)

heuneburg1Als Vorbereitung auf den Jahresausflug hält Mark Meier am Donnerstag, den 16.6.11 um19.30 Uhr im Museum ( altes Rathaus Rheinheim ) einen sicherlich sehr  interessanten Vortrag über „Das Leben der Kelten“. Eintritt frei.

Anmeldungen für den Ausflug bitte an:

 Brigitte Rossa, Tel. 07741/1894

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Museum_Kuessaberg_Ausflug-2011.pdf)Museum_Kuessaberg_Ausflug-2011[Ausflug Museumsverein Küssaberg zur Heuneburg]6 kB

Kein Vortrag

Momentan ist leider kein Vortrag geplant